Szenische Aufführungen

Kontakt

TourismusbüroSüdliche Weinstrasse Edenkoben
Poststr. 23
67480 Edenkoben
Tel. 06323-959-222
E-Mail: touristinfo@vg-edenkoben.de


Öffnungszeiten:
November - März
Mo-Do 9-12 u. 14-16 Uhr
Fr 9-12 Uhr

Eine bittersüße Romanze - Ludwig zwischen Lola und Therese

Geschichte zwischen Liebe und Leid und der Zerrissenheit des Königs zwischen der aufreizenden "spanischen" Tänzerin Lola Montez und der tugendhaften Gemahlin, Königen Therese.

Treffpunkt: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte
Dauer:
ca. 25 Minuten
Preis:
100€

Götterdämmerung im Garten Eden

Göttervater Zeus und seine Gattin Hera machen Urlaub in Edenkoben. Weingott Bacchus (Dionysos) mischt sich in die Idylle ein und Götterbote Hermes hat alle Hände voll zu tun. Humorvoll szenische Darstellung mit Blitz und Donnergrollen.

Dauer: ca. 30 Minuten  Preis: 120€

 

 

Drei Pälzer in Paris - Parleh-wu-Pälzisch?

Drei Stammtischbrüder treffen einen "Iwwerrheiner", der auf der Durchreise nach Paris in Edenkoben Station macht. Man beschließt eine Reise nach Frankreich zu unternehmen, was unterwegs zu weiteren sprachlichen Verwirrung führt.

Dauer: ca. 25 Minuten   Preis: 120€

Die Sauermilch-Leni

König Ludwig I. wandert bei seinen Aufenthalten auf Schloss Villa Ludwigshöhe ins Modenbachtal zum Modenbacher Hof. Durstig bittet er die Magd, die den König nicht erkennt, um einen Teller Sauermilch. Nach heftigen Wortwechseln jagt die "Sauermilch-Leni" den König mit Fußtritten vom Hof. Erfahren Sie in dieser szenischen Darstellung, wie dieses aufregende Scharmüzel endet.

Dauer: ca. 20 Minuten   Preis: 100€

Unter'm Krummstab ist gut Leben - Mit Äbtissin und Winzerin das Museum erkunden

Das Kloster Heilsbruck hatte wesentlichen Anteil an der Entwicklung Edenkobens: von zwei Weilern über den Marktflecken der Stadt. Hervorzuheben ist die Förderung des Weinbaus in der 300-jährigen Wirkungszeit der Zisterzienserinnen. Und so erleben Sie unterhaltsam und spannend, wie unterschiedlich Äbtissin und Winzerin die Zeitreise durch dieses Museum aus ihrer jeweiligen Perspektive beleuchten. Der Wein spielt in Edenkoben immer noch eine große Hauptrolle und selbst das Kloster ist heute noch Weingut.

Treffpunkt: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte
Dauer:
ca. 1,5 Stunden
Preis:
9 € pro Person / mit Sektempfang 11 € / zzgl. 2 € Eintritt ins Museum