Aktuell haben wir geschlossen.Wir haben wieder am Montag (13. Juli 2020) von 09:00 bis 13:00 geöffnet
TOURIST INFO

06323 959222

Poststr. 23
67480 Edenkoben

Autor: garteneden

Open Door

In den charmanten, zum Teil barocken Weinbauorten rund um Edenkoben entwickelte sich in den letzten Jahren eine neue Winzergeneration, die ihren Stil nicht nur im Glas zeigen möchte. Auch die modernen Vinotheken ermöglichen ein Weinerlebnis der besonderen Art.

 


Burrweiler

Weinhaus Meßmer
trenlinie

Edenkoben

Weingut Gräber
trenlinie

Hainfeld

Weingut Borell-Diehl


Wildwochen

Wenn der Herbst bereits voll im Gange ist und das Wetter die Menschen nach deftigem Essen gelüsten lässt, dann ist wieder Zeit für Wildgerichte. Die sind vor allem in der pfälzischen Küche eine Spezialität und stehen deshalb in der kalten Jahreszeit während der sogenannten Wildwochen Im November und Dezember in vielen Gaststuben der Südpfalz auf der Speisekarte. In freier Wildbahn wächst Wild heran, lebt nachhaltig und das Schießen einer bestimmten Anzahl dient dem Gleichgewicht der Natur – mehr Bio als Wild geht nicht. Nicht zuletzt beziehen die Restaurants die Produkte von den Jägern der Region, die das Fleisch frisch in die Küchen liefern. Spezialitäten wie Reh, Hirsch oder Wildschwein werden an der Südlichen Weinstraße in den unzähligen Restaurants und Gaststätten zu köstlichen Delikatessen verarbeitet.

Hier gibt’s Wild aus der Region, im Genussland Edenkoben

  • Weinstube Spelzenhof, Altdorf
  • Hotel Pfälzer Hof – Restaurant Garten Eden, Edenkoben
  • Lounge im Weinkontor, Edenkoben
  • Restaurant im Landgut Buschmühle, Weyher in der Pfalz









Kelterplatz Weinlehrpfad

WEINLEHRPFADFÜHRUNG

Fröhlich geführte Spaziergänge auf dem Historischen Weinlehrpfad der Stadt Edenkoben vermitteln Wissenswertes sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Wein. Sie können zwischen der kurzen Strecke von 1,5 km oder dem großen Rundweg von 3,5 km wählen. Auf Wunsch mit 3- oder 5-teiliger rustikaler Weinprobe, das Weinprobiergläschen dürfen Sie als Andenken behalten.


WEINLEHRPFADFÜHRUNG

Termine

Freitag, 04., 11., 18. und 25. September 2020 , 16.30 Uhr

Termine

Freitag, 09. und 16. Oktober 2020 , 16.30 Uhr

Termine

Sonntag, 27. September 2019 (Sonderführung) , 10:30 Uhr

Preis

7€ / pro Person mit Umtrunk

Preis

9€ / pro Person mit 3-teiliger Weinprobe

Preis

12€ / pro Person mit 5-teiliger Weinprobe

Preis

Mit Pfälzer Vesper jeweils zzgl. 8€ / Person
Mit Hausmacherbrot jeweils zzgl. 4 € pro Person

Veranstalter

Stadt Edenkoben

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Kreisel Weinstraße/ Villastraße

Dauer der Führung

ca. 1 - 2 Stunden

Anmerkung

Für Gruppen ab 10 Personen zu individuellen Terminen buchbar.

Engel im Garten Eden

Jeder von uns hat so seine eigenen Vorstellung was und wie so ein Engel wohl aussehen mag. Seit unserer Kindheit kennen wir die himmlischen Wesen als Beschützer und sie verkörpern für uns das Gute und die Demut im Leben. In der Weihnachtszeit sind sie uns besonders nah und präsent. So geschah es, dass ich wenige Tage vor Heilig Abend, noch hektisch auf der Suche nach Geschenken in das verträumte Örtchen Venningen kam. Man hat mir den Tipp gegeben nach einem besonderen Essig zu suchen in dem dort ansässigen Doktorenhof. Hier begegnete ich zum ersten Mal an diesem Tag in Venningen den Engeln…in Form eines herrlichen Tropfens mit dem verheißungsvollen Namen: Engel küssen die Nacht. ….Beeindruckt von der mystischen Atmosphäre im alten Keller, zwischen all den Fäßern und den stimmungsvollen Kerzen erfahre ich von einem Engelspunkt…..worüber mir zu berichten aber nicht zusteht. Das würde der Hausherr  gerne  selbst tun…..

Schon deutlich ruhiger und gelassener laufe ich auf der Suche nach einem Kaffee durch die Hauptstrasse des Ortes und schlendere an einem Torbogen vorbei……von ganz oben lächelt mir ein Engelskopf zu. Soll das eine Botschaft sein? Warum nur begegnen mir heute so viele Engel?  Im Kaffee erfahre ich dann von den Schutzengeln….in Form von kleinen handgemachten Perlenanhängern, kleine Engel, die von einer kreativen Dame im Ort hergestellt werden. Meine Neugier ist geweckt und ich mache mich auf den Weg. Ich treffe Frau Vogel und bin überrascht und zugleich beeindruckt. Vor mir breitet sich eine Kollektion bunter Perlen mit Flügeln aus, die nicht nur hübsch anzusehen sind, sondern auch noch Gutes tun! Wie es sich für Engel gehört. Der Erlös der Anhänger fließt zu 100% dem wunderbaren Kinderhospiz Sterntaler zu. Krebskranke Kinder können dort aufgenommen werden, um mit ihren Familien die letzten Tage  in Würde und herzlicher Umsorgung zu verbringen. Mir wird ganz warm ums Herz und jetzt verstehe ich welche Botschaft für mich heute gedacht war:

Innehalten und die Gedanken den weniger Glücklichen widmen.

Die Anhänger werden meiner Familie und meinen Freunden sicher gefallen und ich hoffe damit der Herzen berühren zu können.

Danke an die Engel aus Venningen……wer mehr darüber erfahren möchte, denn auch nach Weihnachten schlägt unser Herz weiter für den Garten Eden und seine Geschichten…..





Edenkoben

Buchhandlung Lesebär

Bahnhofstr. 1
67480 Edenkoben
Telefon: 06323 988380

E-Mail schreiben
Lygia´s Seifenlädchen

Bahnhofstr. 12
67480 Edenkoben
Telefon: 06323 1682

Brennerei-Café und Hofladen Göring

Blücherstr. 45
67480 Edenkoben
Telefon: 06323 2898

E-Mail schreiben
Fischräucherei

Bahnhofstr. 128
67480 Edenkoben
Telefon: 06323 7950
E-Mail schreiben

Kräutergarten Klostermühle

Klosterstr. 171
67480 Edenkoben
Telefon: 06323 9897798

E-Mail schreiben
De' Becker Bäcker

Venninger Str. 1
Telefon: 06323 981556

E-Mail schreiben
Weinkontor Edenkoben eG

Weinstr. 130
Telefon: 06323 9419 0

E-Mail schreiben
trenlinie

Altdorf

Gregor Ermer Haushaltsausstattung

Am Rebengang 2
Telefon: 06327 1401 o. 06327 3142

E-Mail schreiben
trenlinie

Burrweiler

Antik Ofen Galerie e.K. - Handel und Restauration antiker Gußöfen

Hauptstr. 1
Telefon: 06345 919033

E-Mail schreiben
Der Götzen Senf

Hauptstr. 61
Telefon: 06345 9496940

E-Mail schreiben
Fleisch- und Wurstvertrieb Argus

Hauptstr. 26
Telefon: 06345 918757

E-Mail schreiben
trenlinie

Edesheim

Lang Weinessig Event GmbH

Jahnstr. 15a
Telefon: 06323 3025881

E-Mail schreiben
trenlinie

Großfischlingen

Gutting Pfalznudel GmbH

Hauptstr. 43 u. 45
Telefon: 06323 5719

E-Mail schreiben
trenlinie

Roschbach

Hingucker

Hauptstr. 61
Telefon: 0171 4456789

E-Mail schreiben
trenlinie

Venningen

Weinessiggut Doktorenhof

Raiffeisenstr. 5
Telefon: 06323 5505

E-Mail schreiben


alla-hopp

Die Alla-Hopp Anlage ist ab sofort wieder geöffnet. Es gelten die üblichen Hygienevorschriften. Die Toiletten bleiben vorerst geschlossen.

Unter dem Motto „Jetzt kommt Bewegung rein…“ in Edenkoben! wurde die großzügig angelegte alla-hopp Anlage (gestiftet durch Dietmar Hopp) auf dem Gebiet der ehemaligen Triefenbachanlage am Rande der Stadt Edenkoben realisiert. Umgeben von Weinbergen und einem herrlichen Ausblick auf den Pfälzer Wald bieten sich optimale Bedingungen zum Spielen, Toben, Erholen und Entspannen.

Auf unserer alla hopp!-Anlage können Alt und Jung, Familien, Sportler und weniger sportliche Menschen verschiedenste Spielmöglichkeiten und Bewegungsparcours erleben und so Ihre Gesundheit und Fitness gemeinsam in Schwung bringen. Das Besondere an unserer alla hopp!-Anlage ist der Triefenbach, ein Gewässer, das aufwendig renaturiert wurde, sodass Kinder und Jugendliche sich dort sicher und naturnah tummeln können. Gleichzeitig bietet der vorhandene Baumbestand an heißen Sommertagen ausreichend Schatten, um in angenehmer Atmosphäre verweilen zu können.

Eine barrierefreie Toilettenanlage mit Wickelbereich steht kostenfrei zur Verfügung.

Es gibt auch einen großen Picknick- und Grillbereich sowie viele Sitzgelegenheiten und Entspannungsmöglichkeiten. Es lohnt sich auch ein Besuch des Kiosks in der alla hopp!-Lounge beim angrenzenden Hotel Prinzregent!




Mittwoch 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 11:00 – 18:00 Uhr
Freitag 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag 11:00 – 16:30 Uhr

Klostermühle

Mitten in den Südpfälzer Weinbergen – umgeben von der alten Klostermauer – ist auf dem 6000 Quadratmeter großen Gelände, das sich um die ehemalige Klostermühle erstreckt, eine Bio-Gärtnerei mit Gewächshaus und Freilandfläche entstanden mit einer großen Vielfalt von Heilkräutern, Duft- und Gewürzpflanzen sowie alten und neuen Obst- und Gemüsesorten. Schon am Eingang empfängt Sie der Anblick von mehr als 20 Lavendelsorten. Im Sommer wird aus den reifen Lavendelblüten in einer eigens dafür gefertigten, gläsernen Destille das erste Pfälzer Lavendelöl gewonnen.

Fachkundige Kräuterführungen und Verkostungen sind mit Voranmeldung für Gruppen ab 10 Personen buchbar. Dauer ca. 60 – 90 Minuten.

Wir sind auch gerne für Sie da, um Anfragen und Buchungen für unsere Seminarräume, Veranstaltungen sowie unsere Ferienwohnung entgegenzunehmen.


Auf alten Sandsteinmauern wurden Räume geschaffen für Tagungen und Seminare, Kochkurse und Veranstaltungen rund um die Themen: gesunde und genussvolle Ernährung, Selbstversorgung aus dem eigenen Garten, Düfte aus Blüten und Blättern und das Wissen über die Heilkräfte der Natur.


Telefon: 06323 989 7798
E-Mail schreiben
trenlinie


Die Walddusche in Gleisweiler

Die Walddusche ist im Betrieb von Anfang Mai bis Ende Oktober. Besonders an sehr heißen Tagen bietet die ‚kalte Dusche‘ wunderbare Abkühlung. Die Walddusche in Gleisweiler ist nachweislich die einzige noch existierende Anlage dieser Art in Deutschland. Die Wassertemperatur bewegt sich zwischen 8 und 12 °C. An heißen Sommertagen herrscht ein reger Betrieb durch mutige „Kalt-Duscher”. Mit Badehäuschen und Bänken rundherum lädt das romantische Hainbachtal zum Verweilen ein.

Im Jahre 1848 erbaute der Arzt Dr. Ludwig Schneider die Walddusche im Hainbachtal. Nachdem er bereits vorher in Bad Gleisweiler eine Kaltwasser-Heilanstalt gegründet hatte. Für die Patienten seiner Klinik wurden im Hainbachtal die Anwendungen „Douche”, „Sturzbad” und „Wellenbad” praktiziert. Irgendwann geriet die Anlage in Vergessenheit. Nur durch einen Zufall wurde im Sommer 1990 die aus Buntsandsteinen gehauene Wasserzuführung wieder entdeckt und im Laufe der Jahre durch ehrenamtliche Helfer wieder freigelegt.




Auf dem Laufenden bleiben