Aktuell haben wir geschlossen.Wir haben wieder am Montag (22. April 2019) von 09:00 bis 13:00 geöffnet
TOURIST INFO

06323 959222

Poststr. 23
67480 Edenkoben

Autor: Stefanie Fuchs

Hüttenhopping 2019

Auch in diesem Jahr dürfen sich begeisterte Wanderer wieder auf unsere Aktion Hüttenhopping freuen.
In dieser Zeit können sich die Teilnehmer wieder auf die Jagd nach den Stempeln in den einzelnen Hütten machen.
Zur Belohnung winkt ein Freischoppen inkl. eigens für die Tour entworfenem Hüttenhoppingglas.

Das Hüttenhopping findet vom 19. April bis zum 30. September statt.
Die Stempelpässe erhalten Sie in dieser Zeit entweder bei uns im Tourismusbüro oder direkt in den teilnehmenden Hütten.

In diesem Jahr dürfen wir uns über 6 teilnehmende Hütten freuen:

Amicita Hütte
Sonn- und Feiertage von 11 – 18 Uhr

Böchinger Hütte

Sonntag von 10 – 18 Uhr

Landauer Hütte

Samstag, Sonntag, Feiertage, Mittwoch (Mai bis Oktober) von 11 – 17 Uhr,
Ferien RLP  an allen Tagen außer freitags


Nello Hütte

Sonn- und Feiertage von 10 – 17 Uhr

Ringelsberghütte

Sonntag 9.30  – 18 Uhr

Trifelsblickhütte

Sonn- und Feiertage von 9.30  – 18 Uhr, (Wallfahrtstage nur bis 17 Uhr)

Öffnungszeiten der Hütten unter Vorbehalt.
Pässe und Gläser sind erhältlich solange der Vorrat reicht. Pro Person ist immer nur ein Pass erhältlich und bei den Hütten einlösbar.

 

 




Ausstellung in der Galerie Neumühle

Ausstellung: Werke von Jürgen Grünbauer

05.05. - 30.06.2019

Galerie Neumühle Edenkoben

Ausstellung: Werke von Jürgen Grünbauer

Vom 5. Mai bis zum 30. Juni 2019 zeigt die Galerie Neumühle in Edenkoben die neuesten Arbeiten des Karlsruher Künstlers, Jürgen Grünbauer.

Spontane Ideen und Formen die aus dem Unterbewusstsein entspringen, entwickeln sich bei Jürgen Grünbauer zu heiteren bis zuweilen auch mystisch erscheinenden Farbwelten. Im Atelier des Künstlers entstehen auf Leinwänden und Künstlerpapieren rein malerisch gestaltete Bilder ebenso wie Gemälde die mit graphischen Gliederungen und Netzwerken durchwoben sind. Der Wechsel von seinen akademisch ausgereiften, figürlichen Darstellungen zu seinen abstrahierten bis hin zu völlig abstrakten Farbwelten gehört zum Alltag des Künstlers der sich in seinen Ausdrucksmitteln und Malstilen nicht festlegen lassen will.

Die Ausstellung ist in der Klosterstr. 173 während den Öffnungszeiten der Galerie zu besichtigen.
Mittwoch bis Freitag von 10 – 12 und von 15 – 18 Uhr, Sonntag 15 – 17 Uhr, Mo., Di., und Sa. nur nach Vereinbarung.
Weitere Informationen unter Tel.: 06323-2891.




Gewandete Museumsführung

Ludwig und Lola

In sein geliebtes Edenkoben zurückgekehrt, führt König Ludwig I. seine Geliebte Lola Montez durch das Museum. Sie, die nie sein Schloss Villa Ludwigshöhe zu Lebzeiten besuchen durfte, sieht nun erstmals all die Dinge, von denen „ihr Louis“ immer schwärmte und in hunderten von Briefen berichtete. Was könnte besser geeignet sein, in Erinnerungen zu schwelgen und Vergangenheit zu beleben, als der Besuch dieses Museums.


Ludwig und Lola - Auf Spurensuche durchs Museum

Preis

9 € pro Person
zzgl. 2 € Museumseintritt

Preis

11 € pro Person inkl. Sektempfang
zzgl. 2 € Museumseintritt

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Weinstraße 107

Dauer der Führung

ca. 1,5 Stunden

Anmerkung

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen

Spaziergang durchs Rebenmeer

Weinerlebnisse für alle Sinne

Spaziergang durchs Rebenmeer mit Blick auf den Haardtrand des Pfälzerwaldes mit seinen Edelkastanienbäumen und darin eingebetteten Burgen und Schlössern. Geschichtliches wird ergänzt mit genuss durch einen Begrüßungssecco und zwei erlesene Weine – an ausgewählten Plätzen im Stielglas verkostet; dazu Brotvariationen.


Weinerlebnisse für alle Sinne

Preis

11 € pro Person

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Parkplatz an der Alla Hopp Anlage, Unter dem Kloster 1

Dauer der Führung

ca. 1,5 Stunden

Anmerkung

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Telefon: 06323 959 222
Hier direkt per Mail anmelden
Winzerhopping, Weinprobe entlang der Klosterstraße

Der Aktionstag der Kultur- und Weinbotschafter findet im Jubiläumsjahr 1250 Jahre Edenkoben in Kooperation mit den GästeführerInnen und WinzerInnen Edenkobens in „de Owwergass“ statt. Hier haben die Zisterzienserinnen im Kloster Heilsbruck die Burgunderrebe gepflegt und einen Meilenstein für die Weinbaugemeinde gelegt. Frauenpower ist noch heute in Edenkoben zu finden und so pilgern wir von Weingut zu Weingut und überzeugen uns von der hervorragenden Qualtät dessen, was im Glas ankommt. Neben  fünf Weinen und einem Winzersekt werden an den einzelnen Stationen korrespondierende Häppchen, kulturelle Leckerbissen und vieles mehr angeboten.


Die einzelnen Weingüter werden nach und nach in Kleingruppen besucht.

"Wein, Weib und Gesang 1.0" - Winzerhopping auf der Klosterstraße

Termine

Freitag, 04.10.2019 , ab 18 Uhr

Preis

29 € pro Person

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Wein- und Sektgut Marcus Schreieck, Klosterstraße 61 - 65

Dauer der Führung

ca. 2 Stunden

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Telefon: 06323 959 222
Hier direkt per Mail anmelden
Gruppenangebote, Führungen, Weinproben, Seminar, Kochkurse und Weinfeste. Alle Veranstaltungen auf einen Blick.

Erlebnisführer Frühjahr / Sommer 2019

Unser Erlebnisführer mit Genuss- und Ausflugstipps der Urlaubsregion Edenkoben ist ab sofort bei uns im Tourismusbüro oder über unsere Prospektbestellung erhältlich.
Neben Veranstaltungsterminen zu Weinfesten, Weinproben, Seminaren, Kochkursen und Gästeführungen erfahren Sie außerdem alles zu den  Mandelblütenterminen im Garten Eden.




Unter`m Krummstab ist gut Leben

Das Kloster Heilsbruck hatte wesentlichen Anteil an der Entwicklung Edenkobens; von zwei Weilern über den Marktflecken zur Stadt. Hervorzuheben ist die Förderung des Weinbaus in der 300-jährigen Wirkungszeit der Zisterzienserinnen. Und so erleben Sie unterhaltsam und spannend, wie unterschiedlich Äbtissin und Winzerin die Zeitreise durch dieses Museum aus ihrer jeweiligen Perspektive beleuchten. Der Wein spielt in Edenkoben noch immer eine Hauptrolle und selbst das Kloster ist heute noch Weingut.


Unter`m Krummstab ist gut Leben

Preis

9 € pro Person
zzgl. 2 € Museumseintritt

Preis

11 € pro Person inkl. Sektempfang
zzgl. 2 € Museumseintritt

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Weinstraße 107

Dauer der Führung

ca. 1,5 Stunden

Anmerkung

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen

Nicht alle Bäume lassen sich gerne umarmen.

Von Baum zu Baum – Edenkoben und seine Bäume

Hunde wissen, wo die schönsten Bäume in Edenkoben stehen, aber sie schauen selten in die Kronen. Lassen Sie sich mit Kopf im Nacken und Blick in den Wipfeln führen und erfahren Sie, dass Bäume sich nicht nur im Wald zu Hause fühlen. Wir besuchen imposante Exemplare, große und kleine, und erfahren, dass nicht alle sich gerne umarmen lassen.


Von Baum zu Baum - Edenkoben und seine Bäume

Termine

Samstag, 01. Juni 2019 , 14 Uhr

Termine

,

Preis

9 € pro Person inkl. Umtrunk

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

I-Punkt, Weinstrasse 81

Dauer der Führung

ca. 1,5 Stunden

Anmerkung

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Telefon: 06323 959 222
Hier direkt per Mail anmelden
Winzertit - Führung durch das Rebenmeer


WINZ(er)FIT - Geschicklichkeit gepaart mit Winzerwissen

Preis

11 € pro Person
10 € für kleines pfälzer Vesper und Getränke nach Vereinbarung

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Parkplatz an der Alla Hopp Anlage, Unter dem Kloster 1

Dauer der Führung

ca. 2 Stunden

Anmerkung

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Telefon: 06323 959 222
Hier direkt per Mail anmelden

Die Edenkobener GästeführerInnen begleiten Interessierte in Sachen Kunst, Kultur und Wein auf einer 4 km Rundtour Edenkoben – Rhodt und thematisieren insbesondere die Dynastie der Wittelsbacher. Vor über 800 Jahren wurde Herzog Ludwig I. die Pfalzgrafenwürde übertragen und seitdem prägte dieses Adelsgeschlecht nicht nur unsere Region. Weithin sichtbare Spuren hinterließ der allgegenwärtige König Ludwig I. von Bayern vor allem durch den Bau seiner Villa Ludwigshöhe oberhalb von Edenkoben.

Unterwegs nach Rhodt werden allerlei Geschichten und Anekdoten aus dem Leben bei Hofe zu Gehör gebracht und auch der Gaumen wird mit kleinen Erfrischungen und Leckereien verführt. Dabei wird u.a. die Frage erörtert, woher der bayerische „Lewwerkees“ kommt. Zurück in Edenkoben gibt es abschließend für „gebührliches Benehmen im Königreich Pfalz“ bei Kaffee und Prinzregententorte eine Urkunde.


Bayern & Pfalz - Gott erhalt`s - Mit dem Bollerwagen unterwegs

Termine

Samstag, 17.08.2019 , 11 Uhr

Preis

19 € pro Person

Veranstalter

Edenkobener Gästeführer/-innen

Ort

Edenkoben

Treffpunkt

Hotel Prinzregent, Unter dem Kloster 1

Dauer der Führung

ca. 2,5 Stunden

Anmerkung

Buchbar für Gruppen ab 15 Personen

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Telefon: 06323 959 222
Hier direkt per Mail anmelden