Blühende Gärten – Werden Sie Bienenpate

Seit vielen Jahren verfolgt die Verbandsgemeinde Edenkoben konsequent die Umsetzung blühender Landschaften.

Eine eigens für die Böden der Region um Edenkoben zusammengestellte Saatgutmischung wird jedes Jahr an Bürger, Ortsgemeinden und alle Interessierten verteilt. Die Erhaltung der Insekten und der Bienen im speziellen stehen im Fokus der Anstrengungen. Hierzu wurde in diesem Jahr vor dem Tourismusbüro ein Saatgutautomat aufgestellt der für 50 Cent 150 Gramm Saatgut ausgibt. Mit einer Becherfüllung können dann 75 Quadratmeter zum Blühen gebracht werden.

Über 400 Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf, die Verbandsgemeinde Edenkoben wiederaufblühen zu lassen, und meldeten mehr als 20,8 Hektar Flächen an. Das gebietseigene Saatgut aus gesicherter Herkunft kann nun kontaktlos, ökonomisch und ökologisch am Saatgutautomaten abgeholt werden.  Keine Verpackungen und kein Liefern von kleinen Mengen.

Und wenn das Saatgut längst unter die Erde gebracht ist, wird der Automat neu befüllt, mit Gehölzsamen-Mischungen – so können Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Edenkoben auch etwas für den Klimaschutz im Bereich Nachhaltigkeit und Kohlenstoffspeicherung tun.

 

Damit auch unsere Gäste ein Stück Garten Eden mit nach Hause nehmen können, haben wir unsere Samenmischung abgefüllt. Die Samen von Ringelblumen, Wilde Esparsette, wilde Kornblume, Malve, Gemeine Scharfgarbe, Wald-Engelwurz, Wiesenklee sowie etwa 40 weitere Blumenarten wurden dafür ausgewählt.

Ab sofort können auch Sie sich Ihre Samenmischung bei uns im Büro abholen oder zuschicken lassen.

 

 

 

Auf dem Laufenden bleiben