Aktuell haben wir geschlossen.Wir haben wieder am Montag (24. Februar 2020) von 09:00 bis 13:00 geöffnet
TOURIST INFO

06323 959222

Poststr. 23
67480 Edenkoben

Kategorie: Aktuell

Wanderwege im Garten Eden

Netzwerkertreffen – Wanderwege im Garten Eden

Seit dem Jahre 2013 gibt es im Garten Eden ein überarbeitetes Wanderwegenetz mit insgesamt 400 km markierten Wegen. Darin enthalten sind neben den Premiumwegen, die Themenwege der Gemeinden und auch die Fern – und Naturparkwege des PWV.

Etwa 2/3 der Fläche auf der Gemarkung der VG Edenkoben sind bereits mit dem Besucherlenkungskonzept abgedeckt. Pfosten mit Richtungswegweisern an wichtigen Kreuzungen, die neben der Weinsteigkennzeichnung auch direkte Wege zu Sehenswürdigkeiten, Hütten oder Bahnhof anzeigen. Die noch verbleibende Fläche im südlichen Teil der Region Garten Eden wird in Abstimmung mit den Kollegen der anderen Tourismusbüros geplant und vermutlich Anfang 2021 aufgestellt werden.

Sieben Jahre sind eine lange Zeit, manchen Wechsel gab es im persönlichen Bereich, andere Hüttenpächter, Wegepaten und eventuell neue geplante Maßnahmen machten es mal wieder nötig sich im Kreise des Netzwerkes zu treffen.

Das Team vom Verein SÜW Edenkoben hatte eingeladen in das klimaneutrale Hotel Gutshof Ziegelhütte in Edenkoben. Rund 30 Akteure aus dem Bereich Wandern und Ortsgemeinden kamen zusammen. Interessierte Bürgermeister, der Wandermanager der Pfalz Touristik Michael Werner, Revierleiter Thomas Kaber, Wegepaten und Hüttenbetreiber fanden sich zusammen. Ein kurzer Rückblick auf die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten Jahren, Abbildung des Status Quo und die weiteren Schritte zur Optimierung des Wegenetzes präsentierte die Geschäftsführerin des Vereins SÜW Edenkoben, Sabine Zwick, den Gästen. Die neuen Wegepaten können sich für eine Markierungsschulung anmelden. Neu zu druckendes Kartenmaterial im Jahr 2021 wirft die Frage auf, ob Wegeänderungen oder gar neue Wege angedacht sind. Alle Beteiligten können sich bis Mitte März im Tourismusbüro zurückmelden mit ihren Ideen und Wünschen.

Beim anschließenden Helferessen für die ehrenamtlichen Unterstützer des Wanderprojektes konnten Erfahrungen ausgetauscht werden und neue Kontakte geknüpft werden.

Unerlässlich für eine produktive Zusammenarbeit ist es immer wieder miteinander zu sprechen und für die Nöte und Anforderungen aller Beteiligter ein offenes Ohr zu haben.

Annette Kiefer als Ansprechpartnerin im Tourismusbüro steht für alle Fragen zur Verfügung und koordiniert die nächsten Schritte.

Für verschiedene Wege werden noch Paten gesucht. Bei Interesse bitte melden unter der Telefonnummer: 06323-959281




Mandelblüte im Genussland Edenkoben

Mandelblüte im Genussland Edenkoben

Erleben Sie den Mandelblütenzauber 2020 mit unseren Highlights rund um die Mandelblüte:

  • 22.03.2020 Mandelblütenspaziergang „Vineyard Walk zur Mandelblüte“
  • 28.03.2020 Vino Lumino
  • 03.04.2020 Mandelblütenspaziergang „Vineyard Walk zur Mandelblüte“
  • 05.04.2020 Rosa Kaffeetafel mit Cupcakeverkostung
  • 08.04.2020 Mandelblütenspaziergang „Wine Life Balance goes Pink“
  • 17.04.2020 Mandelblütenspaziergang „Wine Life Balance goes Pink“
  • 24.04.2020 Rosa Afterwork Bustour „Wild Boys – Lady Cuvee“
  • 25.04.2020 Bustour „Frühlingserwachen – Gärten im Garten Eden“

Dataillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Mandelblüte finden Sie hier.




Erlebnisführer Frühjahr/Sommer 2020

Unser neuer Erlebnisführer für das erste Halbjahr mit Genuss- und Ausflugstipps der Urlaubsregion Edenkoben ist ab sofort bei uns im Tourismusbüro oder über unsere Prospektbestellung erhältlich.
Neben Veranstaltungsterminen zu Weinfesten, Weinproben, Seminaren, Kochkursen und Gästeführungen erfahren Sie außerdem alles zur Mandelblütenzeit im Garten Eden.




Pfälzer Feste für Alle mit dem Goldenen Rollstuhl 2020 ausgezeichnet

Dieses Projekt wurde im Rahmen der CMT in Stuttgart mit dem Goldenen Rollstuhl ausgezeichnet. Pfälzer Feste für Alle – Einzigartige Initiative in ganz Deutschland
Die Vielfalt ist groß und reicht von Weinfesten über Kerwen, die traditionellen Kirchweihen, bis hin zu regelmäßigen Märkten. Seit 2017 gibt es die „Pfälzer Feste für Alle“, eine bisher einmalige Initiative in Deutschland. Ziel ist die Ausweisung von Wein- und anderen Festen für alle. So wird schrittweise die Barrierefreiheit der Feste von einer eigens gegründeten Kommission in den Bereichen Qualität, Ambiente und Barrierefreiheit überprüft. Die daraus gewonnenen Informationen werden öffentlich zur Verfügung gestellt. Künftig sollen immer mehr Feste für Alle erlebbar gemacht werden. Das hat die Jury überzeugt.
In seiner Laudatio sagte Friedrich Müller vom ZsL Stuttgart: „Durch die Verknüpfung mit den anderen Online-Angeboten des Tourismusverbandes werden die interessierten Nutzer an das für sie passende Angebot herangeführt, indem sie die entsprechenden Informationen zu den Kultur- und Freizeitangeboten mit den Informationen zur Barrierefreiheit verknüpfen können. Dieses noch nicht abgeschlossene Projekt hat in seiner Ausgestaltung Vorbildcharakter auch für andere Regionen und wird aus diesem Grund mit dem Goldenen Rollstuhl ausgezeichnet.“

Bisher sind im Garten Eden zwei Veranstaltungen barrierefrei:

Weinkerwe Böbingen, 17.-20.7.2020
Weinkerwe Altdorf   18. – 21.9.2020


Zur Pressemeldung




Sperrung am Weinsteig

Eine Großmaßnahme wird entlang der K58 im Modenbachtal durchgeführt. In der Zeit vom 17. Februar bis zum 25. Februar wird die Straße zwischen Burrweiler und dem Abzweig L506 voll gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Der Weinsteig ist in diesem Bereich für Wanderer ebenfalls gesperrt. Größere Maßnahmen sind auch in den Gemeindewäldern Rhodt und Weyher, zwischen Schweizerhaus und Villa Ludwigshöhe, nötig. Auch hier muss zwischenzeitlich der Weinsteig gesperrt werden. Eine Umleitungsempfehlung wird vor Ort ausgehängt.

Für Ihr Verständnis bedankt sich das Team vom Forstrevier Wolfseck.

Bereich 1: Rietaniahütte – Villa Ludwigshöhe

(Arbeitsbereich und Sperrung in rot, Umleitungsvorschlag in blau)

 

Bereich 2: Buschmühle – Annakapelle, Sperrung ab 17.02.2020 mind. 14 Tage

(Arbeitsbereich und Sperrung rot, kein Umleitungsvorschlag)




TourCert Zertifizierung

Den Garten Eden …bewußt genießen und naturnah erleben

Die Weinberge, der Pfälzerwald und traumhafte Aussichten im Genussland Edenkoben entfalten seit jeher eine heilsame Wirkung:

Die Weite der Landschaft lässt Luft zum Atmen. Das Klima im Luftkurort Edenkoben und das Biospärenreservat sorgen für Entspannung und spenden neue Kraft. Das Bewußtsein für nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen vor Ort, die Fülle der regionalen Produkte und die schonende Entwicklung der touristischen Angebote ermöglichen erfüllte Urlaubstage mit gutem Gewissen.

Mitten im mehrstufigen Prozess zum ‚Nachhaltigen Reiseziel‘ haben sich die Büros und Regionen entlang der Deutschen Weinstrasse zusammengeschlossen, um Angebote und Serviceleistungen für die Gäste zu entwickeln.

Auch innerhalb des Büros werden ständig neue Maßnahmen ergriffen, die klimaschonend, umweltgerecht und sozial verträglich sind.

Vineyard-Walks

Entschleunigte Weinbergswanderungen, ein Erlebnis -des sich selbst Erfahrens- und in aller Ruhe die Natur zu genießen. Dabei werden alle Sinne angeregt und der Mensch erlebt sich intensiver. Touren zwischen Villa Ludwigshöhe und Gleisweiler, Burrweiler und Weyher sind buchbar. Die Naturführerin und zertifizierter Biosphärenguide Ute Seitz begleitet die Teilnehmer bei dieser einzigartigen Erfahrung. Gruppen ab 6 Personen buchbar.

Wine Life Balance

Entspannungsübungen im Weinberg

Die Kunst der langsamen Bewegungen, Atemübungen und Achtsamkeit sind die Basis dieses Angebotes. Eine entschleunigte Weintour durch die Weinberge, beginnend an der alla-hopp Anlage Edenkoben. Eine kleine Weinprobe im Kräutergarten rundet ‚weinmalige entschleunigen‘ ab.

Quality time – quality wine

Dahinter verbirgt sich die Idee, Weingenuss mit der Kunst der Langsamkeit zu verbinden und dadurch eine ‚gute und wertvolle Zeit‘ zu erleben. Unser hektischer Alltag verlangt geradezu nach Entspannung und Ruhe, Sinnlichkeit und das höchste Gut zu genießen: Zeit! Zeit ist nicht Geld sondern Luxus, also wert-voll. Gönnen Sie sich eine Auszeit im Garten Eden und lassen Sie sich dazu begleiten von unserer Sonderabfüllung ‚Quality time- quality wine‘ vom Weinkontor Edenkoben.




Auszeichnung – Qualitätssiegel „Reisen für alle“

Gerade für Gäste mit Einschränkungen stellen detaillierte und vor allem verlässliche Informationen über die Nutz- und Erlebbarkeit von touristischen Angeboten eine wesentliche Grundlage für die Reiseentscheidung dar. Das Tourismusbüro in Edenkoben, im Gebäude der Verbandsgemeinde Edenkoben, hat sich auf die Bedürfnisse von Gästen mit Handicap eingestellt und wurde für seinen besonderen Einsatz am 25.10.2019, vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mit dem Siegel „Reisen für Alle – Barrierefreiheit geprüft“ ausgezeichnet.

Mehr Barrierefreiheit schaffen – das ist das Ziel, das die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) im Auftrag des Wirtschaftsministeriums seit vielen Jahren strategisch verfolgt. Die RPT ist Lizenznehmer des bundesweiten Kennzeichnungssystems „Reisen für Alle“ und unterstützt Betriebe dabei, vorhandene und neue touristische Angebote so zu gestalten, dass alle Menschen ihre beruflich oder privat motivierte Reise uneingeschränkt genießen können.

Die Kennzeichnung von „Reisen für Alle“ hilft selbstverständlich nicht nur Menschen mit Mobilitäts- oder Sinneneinschränkungen, sondern auch älteren Menschen oder Familien mit Kindern. Sie alle können schon im Vorfeld online prüfen, ob beispielsweise Türbreiten, Bewegungsflächen oder spezielle Serviceleistungen vorhanden sind und auf Basis dieser verlässlichen Informationen ihre Reiseentscheidung treffen – für einen schönen und unbeschwerten Urlaub. Infos zu barrierefreien Gastgebern und Sehenswürdigkeiten gibt es direkt im Büro oder auf der Webseite.




Auszeichnung mit Landesehrenpreis

Landesehrenpreis für „De Bäcker Becker“

Diese Auszeichnung wird an inhabergeführte Handwerksbäckereien verliehen, die ihre Backwaren selbst herstellen, eine hohe handwerkliche Qualität bieten und Fachkräfte beschäftigen. Oft sind die Traditionsbäckereien gerade in ländlichen Regionen auch ein Treffpunkt, an dem soziales Miteinander stattfindet.

Auch die steigende Nachfrage der Verbraucher nach regionalen Qualitätsprodukten zeige, dass handwerkliche Backkunst eine gute wirtschaftliche Perspektive habe.

Claus Becker ist stolz, in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal zu den Preisträgern zu gehören und das Qualitätssiegel führen zu dürfen. Bekannt ist der Betrieb für seine Gläserne Backstube in Edenkoben. Gegründet wurde die Traditionsbäckerei 1963 von Vater Heinrich Becker in Edesheim. Seit 1996 führt Claus Becker den Betrieb. Gemeinsam mit Ehefrau Silke Becker wurde die Gläserne Backstube in Edenkoben 2012 eröffnet.

Auch die Ausbildung junger Menschen als Fachkräfte genießt im Handwerk hohe Priorität und liegt Claus und Silke Becker sehr am Herzen.

Sarah Benita Rohr wurde von Claus Becker als Bäckerin ausgebildet, im Jahr 2018 nahm Sie an Leistungswettbewerben teil und wurde Bundessiegerin der deutschen Bäckerjugend. Dies ist ein herausragender Ausbildungserfolg für die familiär geführte Bä-ckerei. Sarah Rohr aus Venningen setzt ihren Erfolgsweg fort, aktuell bereitet sie sich auf die Abschlußprüfung als Konditorin sowie die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Bäckerjugend als Vertreterin für Deutschland im Frühjahr 2020 in Asien vor.

Das Team vom Tourismusbüro drückt Sarah die Daumen und freut sich darauf die bald frischgebackene Konditorin bei der nächsten Cupcakeverkostung an der Weiß-rosa Kaffeetafel und Burrweiler am 5.4.2020 begrüßen zu dürfen.




Auf dem Laufenden bleiben