Aktuell haben wir geschlossen.Wir haben wieder am Montag (13. Juli 2020) von 09:00 bis 13:00 geöffnet
TOURIST INFO

06323 959222

Poststr. 23
67480 Edenkoben

Kategorie: Regionale Küche

Auszeichnung mit Landesehrenpreis

Landesehrenpreis für „De Bäcker Becker“

Diese Auszeichnung wird an inhabergeführte Handwerksbäckereien verliehen, die ihre Backwaren selbst herstellen, eine hohe handwerkliche Qualität bieten und Fachkräfte beschäftigen. Oft sind die Traditionsbäckereien gerade in ländlichen Regionen auch ein Treffpunkt, an dem soziales Miteinander stattfindet.

Auch die steigende Nachfrage der Verbraucher nach regionalen Qualitätsprodukten zeige, dass handwerkliche Backkunst eine gute wirtschaftliche Perspektive habe.

Claus Becker ist stolz, in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal zu den Preisträgern zu gehören und das Qualitätssiegel führen zu dürfen. Bekannt ist der Betrieb für seine Gläserne Backstube in Edenkoben. Gegründet wurde die Traditionsbäckerei 1963 von Vater Heinrich Becker in Edesheim. Seit 1996 führt Claus Becker den Betrieb. Gemeinsam mit Ehefrau Silke Becker wurde die Gläserne Backstube in Edenkoben 2012 eröffnet.

Auch die Ausbildung junger Menschen als Fachkräfte genießt im Handwerk hohe Priorität und liegt Claus und Silke Becker sehr am Herzen.

Sarah Benita Rohr wurde von Claus Becker als Bäckerin ausgebildet, im Jahr 2018 nahm Sie an Leistungswettbewerben teil und wurde Bundessiegerin der deutschen Bäckerjugend. Dies ist ein herausragender Ausbildungserfolg für die familiär geführte Bä-ckerei. Sarah Rohr aus Venningen setzt ihren Erfolgsweg fort, aktuell bereitet sie sich auf die Abschlußprüfung als Konditorin sowie die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Bäckerjugend als Vertreterin für Deutschland im Frühjahr 2020 in Asien vor.

Das Team vom Tourismusbüro drückt Sarah die Daumen und freut sich darauf die bald frischgebackene Konditorin bei der nächsten Cupcakeverkostung an der Weiß-rosa Kaffeetafel und Burrweiler am 5.4.2020 begrüßen zu dürfen.




Wildwochen

Wenn der Herbst bereits voll im Gange ist und das Wetter die Menschen nach deftigem Essen gelüsten lässt, dann ist wieder Zeit für Wildgerichte. Die sind vor allem in der pfälzischen Küche eine Spezialität und stehen deshalb in der kalten Jahreszeit während der sogenannten Wildwochen Im November und Dezember in vielen Gaststuben der Südpfalz auf der Speisekarte. In freier Wildbahn wächst Wild heran, lebt nachhaltig und das Schießen einer bestimmten Anzahl dient dem Gleichgewicht der Natur – mehr Bio als Wild geht nicht. Nicht zuletzt beziehen die Restaurants die Produkte von den Jägern der Region, die das Fleisch frisch in die Küchen liefern. Spezialitäten wie Reh, Hirsch oder Wildschwein werden an der Südlichen Weinstraße in den unzähligen Restaurants und Gaststätten zu köstlichen Delikatessen verarbeitet.

Hier gibt’s Wild aus der Region, im Genussland Edenkoben

  • Weinstube Spelzenhof, Altdorf
  • Hotel Pfälzer Hof – Restaurant Garten Eden, Edenkoben
  • Lounge im Weinkontor, Edenkoben
  • Restaurant im Landgut Buschmühle, Weyher in der Pfalz



Cafes im Garten Eden

Edenkoben

Elsässer Käselädl

Weinstraße 61
67480 Edenkoben
Telefon: +49 (6323) 988986

trenlinie
De Bäcker Becker

Venninger Straße 1
67480 Edenkoben
Telefon: Telefon: +49 (6323) 988408-0

E-Mail schreiben

Villa Ludwigshöhe

Schlosscafé Theresia

Villastraße 64
67480 Edenkoben
Telefon: +49 (6323) 9139251

E-Mail schreiben
trenlinie

Rhodt

Café Ludwig 1

Theresienstrasse 31
76835 Rhodt unter Rietburg
Telefon: +49 (6323) 9876706

E-Mail schreiben


Kastanientage

Kastanientage

Ob lieblich und zuckersüß als krönende Nachspeise, pikante Füllung, deftige, salzige, knackig geröstete oder gekochte Variante – die königliche Frucht schmeckt immer vorzüglich. Köche, Konditoren, Bäcker und Metzger holen das Beste aus der mediterranen Frucht heraus. Sie lassen ihren Ideen freien Lauf und verfeinern Wildgerichte, Martinsgans, Saumagen, Bratwurst, Eis, Cremes, Suppen, das berühmte Kastanienbrot und vieles mehr.

 

Edenkoben

Restaurant Gutshof
Ziegelhütte
www.gutshof-ziegelhuette.de

Hotel Pfälzer Hof
www.pfaelzerhof-edenkoben.de

Hotel Ludwigs
www.ludwigsedenkoben.de

De Bäcker Becker
www.de-baecker-becker.de

Brennerei Göring
www.brennerei-goering.de

 

Edesheim

Hotel Schloß Edesheim
www.schloss-edesheim.de

Vinothek Oberhofer
www.weingutoberhofer.de

 

Gleisweiler

Weinstube Kost
www.kostwein.de

 

Großfischlingen

Gutting Pfalznudel
www.pfalznudel.de

 

Hainfeld

Gasthaus zum Logel
www.zum-logel.de

 

Rhodt

Zum Weinsticher
www.gaestehaus-anlag-rhodt.de

Alter Kastanienhof
www.alter-kastanienhof.de

 

Venningen

Weingut Jung
www.weingut-jung-venningen.de

 

Weyher

Zum Kronprinzen
www.kronprinz-weyher.de




So schmeckt die Südpfalz

Die Südpfalz ist nicht nur für ihr mediterranes Klima und die hervorragenden Weine bekannt, sie hat auch eine kreative Gastronomieszene zu bieten. Genau aus diesem Grund rief die Genießer-Region im Jahr 2015 den Gastronomie-Wettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ ins Leben, der jährlich ein regionales und saisonales Erzeugnis in den Fokus des Interesses rückt und dabei die Vernetzung der besten Gastronomen und Erzeuger mit ihren regionalen und saisonalen Produkten präsentiert. Die Aufgabe des Gastronomie-Wettbewerbs besteht darin, das Produkt so kreativ wie möglich im Rahmen eines Drei-Gänge-Menüs zu präsentieren.

„Quetsche und Mirabelle“ stehen im Mittelpunkt der kulinarischen Themenwochen, die dieses Jahr vom 01. August bis 13. September 2020 stattfinden werden.
Gesucht werden kreative Angebote rund um das Thema „Quetsche und Mirabelle“.

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Informationen zur Anmeldungen finden Sie hier.

 

 

 




Auf dem Laufenden bleiben